sheet_s
sheet_s1
sheet_v
sheet_v
sheet_h
header
Home
nav1

HOME      KONTAKT      IHR WEG ZU UNS      SITE-MAP       SUCHEN        IMPRESSUM

Home
sheet_v
sheet_v
bg_layout

vertmenuemaintop

vertmenuemainbottom2

vertmenue1

Ergotherapie
 
Ergotherapeutischer Grundsatz:

Definition Ergotherapie:

Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind.
Ziel ist, sie bei der Durchführung für sie bedeutungsvoller Betätigungen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit in ihrer persönlichen Umwelt zu stärken.
Hierbei dienen spezifische Aktivitäten, Umweltanpassung und Beratung dazu, dem Menschen Handlungsfähigkeit im Alltag, gesellschaftliche Teilhabe und eine Verbesserung seiner Lebensqualität zu ermöglichen.

(Deutscher Verband der Ergotherapeuten 08/2007)



Der ganzheitliche Ansatz der Ergotherapie geht davon aus, dass handeln/selbständig sein zu sein ein Grundbedürfnis jedes Menschen ist und deshalb bei gezieltem Einsatz therapeutisch genutzt werden kann. Das bedeutet,  der Mensch wird in seinen individuellen Fähigkeiten und Möglichkeiten gefördert.

Die Klienten sollen „handelnd“  (wieder) handeln lernen.

Fotolia_30738557_L

Häufige Betätigungsprobleme im Alltag unserer Patienten in den Bereichen:

    • Selbstversorgung                                              
    • Produktivität/Schule/Spiel
    • Freizeit und soziale Partizipation

Das Kernelement der Ergotherapie ist die Klientenzentrierte Praxis.
Klientenzentrierte Praxis ist ein Ansatz für die Ergotherapie, der durch Achtung und partnerschaftlichen Umgang mit den Menschen, die unsere Dienste in Anspruch nehmen, geprägt ist.

Er erkennt die Autonomie des Klienten an, seine Stärken, die er ein die Therapie einbringt, sein Bedürfnis eine Auswahlmöglichkeit zu haben und den Nutzen der Zusammenarbeit von Klient und Therapeut.

Die systemische Sicht der Ergotherapie  deckt sich mit der ICF (Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit) herausgegeben von der WHO  im Mai 2001.
 

sheet_s3
sheet_s2
sheet_v
sheet_v
sheet_h
bg_footer

F.L.E.K. gGmbH  |  Grabiger Weg 4  |  97618 Unsleben   |   Telefon: 09773 - 899 68 76   |   Fax: 09773 - 630 994 191  |   E-Mail: flek@lh-rg.de

Template-Design by Artisteer